Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Mei liabste Weis in Kals am Großglockner

Nach langem Warten war es am vergangenen Wochenende endlich so weit: Am 3. Oktober 2015 erreichte die Live-Sendung der bekannten ORF Produktion "Mei liabste Weis" ganz Österreich - und das aus dem Kalser Johann-Stüdl-Saal! Insgesamt 551.000 Menschen haben sich die Übertragung bundesweit angeschaut - ein besonders tolles Ergebnis für uns!

Bis 10. Oktober kann die Sendung in der ORF Tvthek geschaut werden:

Mei liabste Weis - ORT Tvthek

 

Die Karten für die Generalprobe und den Hauptabend gingen weg wie die warmen Semmeln. Viele Fans der liabsten Weis aber auch zahlreiche Einheimische wollten sich die Chance nicht entgehen lassen und die Sendung hautnah und direkt vor Ort erleben.

Ab Montag begann der ORF mit den Aufbauarbeiten um pünktlich zur Generalprobe am Freitag, 2. Oktober fertig zu sein. Das gesamte Team des Ködnitzhofes, der Gemeinde-Außendienst zusammen mit Kaspar Unterberger, die Mitarbeiter im Gemeindeamt und vor allem unsere TVB-Damen Eva und Maria fieberten dem Hauptabend am 3. Oktober besonders eifrig entgegen, dauerten die Vorarbeiten mit weiteren zahlreichen externen Firmen schon seit Wochen an.

Umso erleichterter war dann das Aufatmen um ca. 21:40 Uhr, als die letzten Töne des Schlussmarsches "Schneidig vor" der TMK Kals in der Ködnitz verklangen, war dies doch das Ende der Live-Sendung und somit das Zeichen für alle Beteiligten: Es ist vorbei - und alles verlief so weit nach Plan!

Ein herzlicher Dank an alle, die zum Gelingen dieser besonderen Veranstaltung in unserer Gemeinde beigetragen haben und natürlich auch den zahlreichen MitarbeiterInnen des ORF, die es geschafft haben, "unser Kals" von seiner besten Seite zu präsentieren!