Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Wetterbeobachter/In gesucht!!

Die ZAMG betreibt in Kals seit Jahrzehnten eine Wetterstation, deren „Wurzel“ bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurückreichen.

Seit 1993 hat her Hans Kerer im Auftrag der ZAMG die Wetterbeobachtungen durchgeführt und wird diese mit Jahresende zurücklegen.

Aus diesem Grund ist die ZAMG auf der Suche nach einem/einer Wetterbeobachter/in.

Aufgaben:

Es gibt täglich drei fixe Beobachtungstermine (um 7:00, 14:00 und 19:00 Uhr bzw. in der Sommerzeit jeweils eine Stunde später), an welchen Beobachtungen durchgeführt werden (Bodenzustand (Reif, Tau, gefroren,…), Sichtweite, Bewölkung, Wettererscheinungen (Regen, Schnee, Gewitter,…). Zusätzlich wird ein Mal am Tag in der Früh die Gesamt- sowie Neuschneehöhe gemessen. Besonders die Messung der Neuschneehöhe ist im Winter sehr wichtig.

Die Beobachtungsergebnisse werden täglich über Internet, mittels eines

Klima-Eingabetools (KSE), an die ZAMG übermittelt, wo sie nach Datenprüfung in das Klimadatenarchiv aufgenommen werden.

Grundsätzlich sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, ideal wäre aber generelles Interesse an Wetter und Klima, für die Erlangung der fachlichen Kenntnisse erfolgt eine eigene Einschulung von Mitarbeitern der ZAMG. Außerdem sollte Zuverlässigkeit und Genauigkeit bei der Erfüllung der Aufgaben gegeben sein und bei Urlaub oder Krankheit eine Vertretung zur Verfügung stehen. Die Bereitschaft, die Beobachtungsergebnisse per Computer zu übermitteln (entweder mit eigenem Equipment oder mit einem Laptop der ZAMG) sollte ebenfalls keine Hürde darstellen.

Selbstverständlich gibt es dafür je nach Beobachtungsumfang eine kleine Aufwandsentschädigung. Für Interessenten, die Freude an dieser Tätigkeit haben, stehen wir für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

ZAMG Klagenfurt

0463 41 443

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!