Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Ehrenamtliche BibliothekarInnen zu Besuch in der Kalser Bücherei

Dr. Christina Repolust und Regina Stolze Witting
Am 29. April 2017 wurde uns eine besondere Ehre zuteil: Wir durften die TeilnehmerInnen der Ausbildung für ehrenamtliche Bibliotheksarbeit bei uns in Kals begrüßen!

Gerne präsentierten wir unsere tollen Räumlichkeiten und stellten unsere zahlreichen Bild- und Sachbuchbände vom Nationalpark Hohe Tauern ins Rampenlicht. Unsere Gäste nutzen das großzügige Platzangebote bei den Workshops, in denen wir uns in diesem Modul mit der Katalogisierung von Büchern befassten.

Nach dem Mittagessen im Kalser Eck machten wir uns auf den Weg zur "Taurer Lacke", wo wir unsere Bücherbox vorstellten. Danach kehren wir noch einmal ins Bildungszentrum und in die Bücherei zurück, wo die TeilnehmerInnen des Kurses von ihnen ausgewählte Bilderbücher präsentierten. Unsere Bürgermeisterin Erika Rogl erzählte den Gästen einiges über unsere Bücherei und wie es dazu kam, dass wir in 15 Jahren schon zweimal umziehen mussten bzw. durften! "Da ich selber Absolventin dieser Ausbildung bin, liegt mir das Büchereiwesen besonders am Herzen und schätze die ehrenamtliche Arbeit der Bibliothekarinnen sehr", lobte die Bürgermeisterin.

Nach Kaffee und Kuchen las Referentin Dr. Christina Repolust noch einige selbst geschriebene Glossen vor - ein literarisches Erlebnis der besonders unterhaltsamen Art!

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir die BibliothekarInnen bei uns begrüßen durften und wünschen für die weiteren Schulungstage viel Erfolg!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden