Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Kultur ver_bindet, 25. und 26. Jänner 2018: Das Video!

Die Kulturgemeinde als Kitt der Dorfgemeinschaft

Durch neue Architektur und erhaltene Traditionsgebäude entwickelte Kals eine Identität zwischen Moderne und altem kulturellen Erbe. Das Glocknerdorf positioniert sich als moderner Tourismusort und setzt seit den Kalser Zukunftsgesprächen 1988 in allen wichtigen Fragen auf aktive Bürger_innenbeteiligung.

Für die Frage »Kann Kulturpolitik auch Standortpolitik und Kitt einer Dorfgemeinschaft sein« firmieren die Kalser mit Neckenmarkt und Raiding (Burgenland) als kontrastreiches Trio.

Im 1. Halbjahr 2018 übernimmt Kals am Großglockner zusammen mit Neckenmarkt und Raiding den Vorsitz über die Zukunftsorte, ein Zusammenschluss von innovativen Gemeinden. Geboten wird ein spannendes und abwechslungsreiches Programm - hier schon vorab ein Einblick samt Video!

Neugierig geworden? Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04876/8210-12

Hier finden Sie auch das Programm um zu sehen, was am 25. und 26. Jänner 2018 auf Sie wartet:

pdfFlyer Zukunftsorte

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden