Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Volksbefragung - 77,5 % der Kalser für Wehrpflicht

Bekenntnis zur Wehrpflicht, hohe Wahlbeteiligung Auch österreichweit brachte Bundesheer-Volksbefragung eine eindeutige Entscheidung: Knapp 60 Prozent stimmten für die Beibehaltung der Wehrpflicht. Die vielleicht größere Überraschung ist die hohe Beteiligung: Fast die Hälfte der Wahlberechtigten nahm an der Befragung teil. Das klare Bekenntnis zur Wehrpflicht zieht sich durch nahezu alle Bundesländer. Einziger "Ausreißer" ist Wien - dort stimmten 54,2 Prozent für ein Berufsheer.

Ergebnis der Gemeinde Kals am Großglockner

Stimmberechtigte:                1.011
Ausgestellte Stimmkarten:         36
Abgegebene Stimmen:            364
Ungültige Stimmen:                    8
Gültige Stimmen:                    356
Für Berufsheer:                         80   = 22,5%
Für Wehrpflicht u. Zivildienst     276   = 77,5%

 

Ohne ausgestellte Stimmkarten beträgt die Wahlbeteiligung 36%; wenn man diese einbezieht, sind es 39,6 %.

Mehr Information (Volksbefragung Land Tirol)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden