Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Militärhistorische Wanderung auf den Monte Piano

Am Samstag, dem 20. Juni 2015, organisierte die Gemeinde Kals am Großglockner zusammen mit der Schützenkompanie und dem Freundeskreis Kals - Marling eine militärhistorische Wanderung auf den Monte Piano. Geführt und erklärt, was es mit diesem Kriegsschauplatz auf sich hat, wurde von Olt. Thomas Huter, der selbst Angehöriger der Kalser Schützenkompanie ist.

Ca. 30 KalserInnen nutzten die Gelegenheit, um den Ausführungen von Thomas Huter zu folgen und konnten sich mit seiner Hilfe ein Bild machen, welch immense Belastungen und unsägliches Leid die Soldaten damals zu bewältigen hatten.

Auch mit der Kalser Reisegruppe meinte es der Wettergott nicht gut, bei Schneesturm und eisigem Wind war man froh, als es um ca. 15.00 Uhr wieder mit dem Glocknertaxi Richtung Heimat ging.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden