Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Herzlich willkommen!

Gemeinde Kals am Großglockner: Ködnitz 6, 9981 Kals am Großglockner   ::   Tel. +43 (0)4876/8210   ::   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abwechslungsreich, informativ und aktuell wollen wir euch auf den Seiten der kalskommunikation.at über Aktivitäten und Vorhaben aus unserer Gemeinde Kals am Großglockner informieren. Hier findet man rasch Informationen über aktuelle Angebote, soziale Einrichtungen, über die Bürger und die Wirtschaft aber auch wichtige Eckdaten unserer Gemeinde sind vorhanden. Wir freuen uns auf eine rege Nutzung und viele Rückmeldungen.

View the embedded image gallery online at:
https://kalskommunikation.at/#sigProId7f3ff96402

 

Neues aus der Gemeinde

Info zum Tiroler Familienpass

Das Familienreferat der Tiroler Landesregierung bietet eine Reihe von Serviceleistungen und Hilfestellungen für dieTiroler Familien.

tirisMaps - Änderung der URL-Adressierung

Liebe Tiris-Nutzer,

am Freitag haben wir eine Information vom Land Tirol bezüglich Tiris-Nutzung erhalten. Hier die Einzelheiten dazu:

Erste Hilfe - Etwas für das Leben lernen!

Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von Verletzten oder Erkrankten, bevor der Rettungsdienst eintrifft. In den Erste-Hilfe-Kursen vom Roten Kreuz erlernen Sie alle Hilfeleistungen, die bei Unfällen, in akuten Notfällen oder bei plötzlichen Erkrankungen notwendig sind.

10. August 2018: Jahreskarten der Kalser Glocknerstraße

Ein ganzes Jahr ist die neue Schrankenanlage auf der Kalser Glocknerstraße nun in Betrieb. Für all jene, die eine Jahreskarte erworben haben, die bald ablaufen wird: Eine Verlängerung ist von Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr auf dem Gemeindeamt möglich.

ACHTUNG: Dazu bitte den am Auto angebrachten Sender NICHT abziehen. Unter Bekanntgabe des Namens/Nr. auf dem Sender kann dieser im System verlängert werden.

Plastikkarten: Leider können diese nicht verlängert, jedoch gegen einen Sender eingetauscht werden (€ 5,00 werden auf die Maut gutgeschrieben).

Bei Fragen bitte am Gemeindeamt anrufen: 04876 8210

Tiroler Kindergeld Plus 2018/19

Liebe Eltern,

ist euer Kind zwischen dem 2. September 2014 und dem 1. September 2016 geboren? Dann gibt es die Möglichkeit, beim Land Tirol um das "Kindergeld plus" anzusuchen!

Die Richtlinien sind seit Juli 2017 erneuert, seitdem ist der Zuschuss nur mehr online zu beantragen.

 https://www.tirol.gv.at/gesellschaft-soziales/familie/foerderungen/kindergeldplus/

Interreg: Kulturlandschaftsprojekt

Das Kulturlandschaftsprogramm besteht aus der interregionalen Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Kals am Großglockner, der Gemeinde Sexten und der Cadore s.c.s. Die jeweiligen Regionen sind von touristischer Bedeutung, haben jedoch sozio-ökonomische Veränderungen mitgemacht, die auch Auswirkungen auf die Landschaft gehabt haben. Jede dieser Regionen verfügt über zahlreiche kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, die es zu bewahren gilt. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung von Kultur und Landschaft zu stärken und Maßnahmen zu ergreifen, welche die Weiterentwicklung der Regionen hinsichtlich Kultur und Landschaft garantieren sollen. Des Weiteren sollen die Konzepte auf die jeweils anderen Gemeinden übertragbar sein, sodass eine interregionale Bindung sowie ein gegenseitiger Nutzen entstehen.


 Alle Artikel

Die nächsten Termine

Aug
21

21.08.2018 20:30 - 21:30

Aug
31

31.08.2018 - 02.09.2018

Sep
4

04.09.2018 20:30 - 21:30

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

 

Alle Termine

Bildarchiv Kals - Zufallsbilder

Aktuelles Wetter in Kals

Wolkig
23°
Wolkig

Kleinanzeigen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden