Weiter
Zurück
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Schüler der 4. Klasse NMS schlagen Wurzeln in Kals am Großglockner

Für die SchülerInnen der 4. NMS Kals am Großglockner geht im Juli ihre Schullaufbahn in unserer Gemeinde dem Ende zu: Sie werden neue Wege in weiterführenden Schulen oder einem Lehrbetrieb gehen. Bevor es aber so weit ist, haben sie im Schulhof noch einmal "Wurzeln geschlagen".

Am 20. Juni 2017 machte sich Waldaufseher Peter Bauernfeind mit seinen "Setzlingen" auf den Weg ins Bildungszentrum Kals. Nachdem einige Bäume rund um das Schulhaus entfernt werden mussten, sollten nun junge Grünlinge frisch gepflanzt werden. Tatkräftige Unterstützung wartete auf den Waldaufseher: Nicht nur die 4. Klasse der NMS stand ihm zur Seite, auch Bgm. Erika Rogl, Schulleiterin Michaela Troger, Klassenvorstand Roland Ladstätter und Schulwart Christian Schnell halfen mit.

So bekam die Abschlussklasse 2016/17 die Möglichkeit, im Schulhof "Wurzeln zu schlagen" und sich dort zu verewigen. Viele jüngere Kinder werden die Bäume wachsen und gedeihen sehen, die diese Klasse gepflanzt hat!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unsterstützung der 4. NMS und wünschen euch schon jetzt alles, alles Gute auf euren weiteren schulischen und beruflichen Lebenswegen. Wir hoffen, dass ihr aber niemals auf eure "Kalser Wurzeln" vergesst und ein Teil unserer Gemeinde bleibt!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden